Definition Glück – Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)

Glück Man nehme: 12 Monate, putze sie ganz sauber von Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und Angstund zerlege jeden Monat in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat genau für ein Jahr reicht. Es wird jeder Tag einzeln angerichtet aus:1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor.Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu,1 Teelöffel Toleranz,1 …

Definition Glück – Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808)Read More

Glück – Es tut gut!

„Das Glück ist das einzige,  das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ (Albert Schweitzer) Diese Fragen stelle ich mir häufig: Wann genau empfinde ich Glück? Welche Kleinigkeiten lösen bei mir Glücksmomente aus? Dabei spüre ich, dass es mir sehr gut tut, mich mit mir und meinen positiven Empfindungen zu beschäftigen. Diese Fragen, bringen mich dazu, …

Glück – Es tut gut!Read More

Zuhause – mein Reich!

Hier ist mein Reich. Hier reich ich mir.Hier kennt die Sehnsucht eine Tür.Hier darf ich ganz ich selber sein.Hier redet keiner mir darein.Hier nasch ich von der Muse Frucht,Und bin nicht ständig auf der Flucht.Hier hat nur Zutritt, wer gefällt,Und seinen Frust für sich behält.Hier ist, warum ich solches pries:Nichts minder als das PARADIES! HANS …

Zuhause – mein Reich!Read More

Wussten Sie schon? …. dass Atemübungen wie die Bauchatmung

….. den gesamten Körper mit frischem und unverbrauchtem Sauerstoff versorgt. Somit erhalten Sie sehr schnell viel gute Energie. Los geht`s! Legen Sie sich entspannt und bequem hin. Diese Übung sollte nicht im Sitzen oder Stehen durchgeführt werden, da es bei intensivem Atmen eventuell zu leichtem Schwindel kommen kann. Also beugen Sie vor und legen sich …

Wussten Sie schon? …. dass Atemübungen wie die BauchatmungRead More

Wussten Sie schon? ….. dass diese Atemübung – Gemeinsam Atmen

….. das Gespür zur Gemeinsamkeit fördern kann? Setzen Sie sich zu zweit, Rücken an Rücken hin. Nun versuchen Sie die Atmung des Partners zu spüren. Beide atmen gleichmäßig, aber jeder in seiner Geschwindigkeit. Bald werden Sie spüren, wie immer mehr ein Einklang entsteht. Nun können beim Einatmen die Arme gehoben und beim Ausatmen wieder gesenkt …

Wussten Sie schon? ….. dass diese Atemübung – Gemeinsam AtmenRead More

Wussten Sie schon? ….. dass diese Atemübung des bewussten Ein- und Ausatmens

…… viel für ein besseres Wohlbefinden beitragen kann? Stellen Sie sich aufrecht hin. Die Beine sind beckenbreit auseinander. Beugen Sie sich nach vorne. Bitte dabei bewusst ausatmen. Nun richtet sich der Oberkörper mit dem Einatmen wieder auf. Für eine kurze Pause stehen bleiben und in sich hineinspüren. Nun den Ablauf für einige Male wiederholen. Das …

Wussten Sie schon? ….. dass diese Atemübung des bewussten Ein- und AusatmensRead More

Wussten Sie schon? …. dass die Atmung

….. die Grundlage allen Lebens und die wichtigste Lebenskraft des Menschen ist ? Beobachten Sie Ihre Atmung ganz bewusst. Dieses Beobachten allein kann schon entspannend sein. Durch eine tiefe und regelmäßige Atmung kommt es zu einer besseren Sauerstoffversorgung. Das kann es zu einem Abbau von Verspannung und Stress sowie von Müdigkeit und Angst beitragen. Sprichwörtlich …

Wussten Sie schon? …. dass die AtmungRead More