Damit die Zeit gemütlich vergeht, ein kleines Rezept:

Rezept: Bratapfel mit Vanillesauce, Eis u. Schlagsahne

für 3 Personen

Zutaten:

3 Äpfel der Region, 1 TL Zitronensaft, 50 g Haselnüsse (gemahlen), etwas Zucker,
3 Teelöffel Johannisbeer-Gelee, 20 g Butter,

Soße:

1 Pkt Vanillesaucenpulver, Milch, Vanillezucker oder Zucker

(lt. Packungsanleitung zubereiten)

Vanilleeis als Fertigprodukt, Schlagsahne

Als Bratäpfel eignen sich am besten säuerliche feste Sorten.

Die Äpfel gut abwaschen, abtrocknen und dann mit einem Apfel – Ausstecher das Kerngehäuse ausstechen, sowie Blüte und Stiel entfernen.  

Die Äpfel von innen mit Zitronensaft beträufeln (verhindert das braune Anlaufen). Nun in eine gefettete Auflaufform setzen.

Die Äpfel mit den gemahlenen Haselnüssen und dem Johannisbeer-Gelee füllen.

Auf jeden Bratapfel ein kleines Stückchen Butter legen. Im vorgeheizten Ofen (ca.  175°) die Bratäpfel ca. 40 Minuten backen. Wenn die Schale leicht aufplatzt, dann sind diese gar. Bitte ab und an nachschauen, um den richtigen Moment nicht zu verpassen.

Dazu reichen wir Vanillesoße, welche lt. Packungsanleitung zubereitet wird,

Nun auf alle 3 Teller einen Spiegel aus Vanillesauce gießen und die Bratäpfel darauf setzen.

Eine Kugel Vanilleeis und Schlagsahne runden den Genuss ab.

Da kommen viele Sinne ins Spiel:

Oh es riecht gut!

Oh es schmeckt gut!   

Oh es sieht gut aus!

Oh es ist so perfekt gegart!

Guten Appetit!

HERZlichst

Ihre Dorothee Maaß 

Written by

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.